Abwicklung der Geheimdienste und Aufbau alternativer Strukturen

22.10.2016, 15.15 – 16.15 Uhr im Seminarraum 2070A der HU Berlin

Regierung: katatonisch. Menschen: regierungsmüde. Wir verstehen: Es gibt Mächte im Staat, die soviel Kompromate in ihren Datensammlungen haben, dass sich niemand an sie herantraut. Im Bundestagslager „Kleinbonum“ beschäftigt sich ein Ausschuss, teilweise besetzt mit tapferen Mitgliedern des kleinen Dorfes von Asterix, ermüdend mit Klein-Klein. Da hilft auch kein Zaubertrank.

Versuchen wir also den größeren Blick: Klandestine Geheimdienste abschaffen und neue Alternativen aufbauen. Demokratisch. Rechtsstaatlich. Wirksam.

Ein Vortrag von padeluun.
padeluun baute zusammen mit Rena Tangens die Digitalcourage auf, ist Mitglied der Jury der BigBrotherAwards, war Mitglied der „Internet-Enquête“ des Bundestags. Digitalcourage verteilte 2015 eine Million Aufkleber mit der Forderung nach Asyl für Edward Snowden. Die Arbeit von Digitalcourage wurde mit vielen Auszeichnungen geehrt, unter anderem mit einer Theodor-Heuss-Medaille. padeluun ist und bleibt Optimist. Er lebt und arbeitet in Bielefeld und Berlin.

 

 

Creative Commons Lizenz - Humanistische Union

Creative Commons Lizenz – Humanistische Union