Monat: Mai 2016

Protokolle des NSU-Prozesses

Als Ende 2011 eher zufällig die NSU-Modserie aufflog, war die Empörung groß: Warum hatte der „Verfassungsschutz“ trotz intensiver Überwachung der „rechtsextremen Szene“, trotz zahlreicher V-Leute im unmittelbaren NSU-Umfeld angeblich weder etwas von der rassistisch motivierten Gewaltbereitschaft, noch den mörderischen Zusammenhängen geahnt?
Diese Fragen steht beim NSU-Prozess immer wieder im Raum. Das Bündnis NSU Watch sowie ARD und BR veröffentlichen Protokolle des Prozesses.

Erste Programmtipps

  Noch steht das Programm für das Forum Geheimdienste und Demokratie nicht endgültig fest, zu den Panels werden aber – neben vielen anderen – in jedem Fall gehören: Workshop: Verfassungsschutz und Berufsverbote Werkstattgespräch: Rechtspolitischer Handlungsbedarf beim BND Diskussion: Defizite der Geheimdienstkontrolle Vortrag: Ein Leben unter Beobachtung (Rolf Gössner)